VfB Giessen Pointers

Giessen Pointers bei Google+ Giessen Pointers bei facebook Giessen Pointers bei twitter Giessen Pointers bei Youtube

Mittwoch, 29. Juli 2015 13:26
News-Archiv
22. Spieltag - Vorbericht
Presse
Donnerstag, 25. Februar 2010

Pointers wollen Revanche gegen Hanau


(lad) Hessenderby in der Basketball-Regionalliga: Die VfB 1900 Gießen Pointers sind am Samstag (19 Uhr) bei der TG 1837 Hanau in der Main-Kinzig-Halle zu Gast. Und gegen den Aufsteiger gilt es etwas gutzumachen: In der Hinrunde fügten die Südhessen den Pointers in deren Halle die erste Saisonniederlage nach sieben Siegen bzw. die einzige Niederlage in den ersten elf Spielen zu.
Weiter …
 
21. Spieltag - Spielbericht
Presse
Sonntag, 21. Februar 2010

Pointers-Express rollt in Richtung Pro B


(lad) Der Zug der VfB 1900 Gießen Pointers rollt in der Basketball-Regionalliga weiter in Richtung Pro B – und die Fahrt scheint unaufhaltbar: Mit 113:66 (59:40) ließen die Universitätsstädter gestern Abend dem SV Oberelchingen in der gut gefüllten Doppelturnhalle der Liebigschule nicht den Hauch einer Chance, der in seinem letzten Auswärtsspiel immerhin beim Tabellenzweiten Konstanz gewonnen hatte.
Weiter …
 
21. Spieltag - Vorbericht
Presse
Donnerstag, 18. Februar 2010

Lösbare Aufgabe für Gießen Pointers


(lad) Letztes Wochenende gab es für die VfB 1900 Gießen Pointers in der Basketball-Regionalliga zwar einen Dämpfer beim starken TV 1872 Saarlouis, aber dennoch ist der Tabellenführer noch mehr als im Soll. Am Sonntag (17.30 Uhr) besteht nun gegen den SV Oberelchingen eine gute Möglichkeit, wieder in die Spur zurückzufinden und den Vorsprung auf die Verfolger konstant zu halten.
Weiter …
 
20. Spieltag - Spielbericht
Presse
Montag, 15. Februar 2010

Pointers erhalten Dämpfer in Saarlouis


(lad) Die VfB 1900 Gießen Pointers haben in der Basketball-Regionalliga im Kampf um die Meisterschaft einen Dämpfer erhalten. Beim TV 1872 Saarlouis hatten die Mittelhessen gestern Abend beim 73:87 (23:50) von Beginn an kaum eine Chance und liegen in der Tabelle nun nur noch um einen Sieg vor den Saarländern. Doch trotz der klaren Niederlage sicherte sich Gießen den direkten Vergleich und hätte somit im Falle einer Punktgleichheit die Nase vorne.
Weiter …
 
20. Spieltag - Vorbericht
Presse
Donnerstag, 11. Februar 2010

Pointers können Meilenstein legen


Foto: Michael Schepp(lad) Die VfB 1900 Gießen Pointers sind in der Basketball-Regionalliga weiterhin auf dem Weg zur Meisterschaft und haben die Duelle mit zwei ihrer ärgsten Verfolger auch schon hinter sich. Beim TV 1872 Saarlouis sieht sich Gießen am Sonntag (17.30 Uhr) nun schließlich mit dem dritten der Topverfolger konfrontiert und könnte mit einem Sieg bereits einen Meilenstein in Bezug auf den ersten Platz legen.
Weiter …
 
19. Spieltag - Spielbericht
Presse
Sonntag, 7. Februar 2010

Gießen siegt, Verfolger lassen Federn


(lad) Die VfB 1900 Gießen Pointers haben gestern Abend einen Riesenschritt in Richtung Meisterschaft in der Basketball-Regionalliga gemacht. In einem kampfbetonten Hessenderby rang das Team von Trainer Dejan Kostic dank einer starken zweiten Halbzeit den Dauerrivalen MTV Kronberg zuhause vor einer sehenswerten Kulisse von 300 Zuschauern mit 81:66 (40:48) nieder, während am selben Spieltag die beiden ärgsten Verfolger Konstanz (gegen Oberelchingen) und Saarlouis (gegen Stuttgart) jeweils Heimschlappen gegen ihren Gast kassierten.
Weiter …
 
VfB-Aufstieg finanziell realisierbar
News
Samstag, 6. Februar 2010
Seit geraumer Zeit sind die Kräfteverhältnisse, was die Basketball-Landschaft im Gießener Raum anbelangt, klar gesteckt: Auf dem Thron sitzen die 46ers, den Unterbau bildet Lich, der "ewige Dritte" in diesem Bund ist der VfB 1900 Gießen. An dieser Rangfolge könnte sich in Zukunft etwas ändern, denn der Gießener Regionalligist spielt momentan seine erfolgreichste Saison seit langem und befindet sich als Tabellenführer auf dem besten Weg, den sportlichen Aufstieg in die zweite Bundesliga unter Dach und Fach zu bringen. Dazu müsste der VfB noch nicht einmal Meister werden, auch mit dem zweiten Tabellenrang würden die 1900er das Aufstiegsrecht erwerben und würden damit die Chance erhalten, in die momentane sportliche Heimat der Licher Basket-Bären vorzustoßen, die ihrerseits aktuell mit mageren zwei Saisonsiegen das Schlusslicht der Pro B sind - ein Anlass, um ein "Was wäre wenn"-Szenario zu entwerfen.
Weiter …
 
19. Spieltag - Vorbericht
Presse
Donnerstag, 4. Februar 2010

„In Derbys entscheiden immer Nuancen“


(lad) Eine Woche nach dem wichtigen Sieg im Topspiel beim MTV Stuttgart steht für die VfB 1900 Gießen Pointers in der heimischen Doppelturnhalle (Sonntag, 17.30 Uhr) ein Hessenderby gegen den jahrelangen Rivalen MTV Kronberg auf dem Plan. Dabei erwartet Pointers-Trainer Dejan Kostic ein hartes Spiel: „Bei Derbys weiß man nie, wo man steht. Zudem benutzen beide Teams das gleiche Spielsystem und die gleiche Logik; da entscheiden immer Nuancen. Das ist schon seit Jahren so.“
Weiter …
 
Till Wosnitza
News
Donnerstag, 4. Februar 2010
Till Wosnitza (Foto: Michael Schepp)

Aufbauspieler der Gießen Pointers


1,76 Meter sind nicht unbedingt eine Körpergröße, die man spontan mit Basketball in Verbindung bringt, aber dennoch wurde er von seinem Trainer unlängst als „Gigant“ auf dem Feld bezeichnet: Till Wosnitza von den VfB 1900 Gießen Pointers. Zu verdanken hat der 22-jährige Aufbauspieler diese Lorbeeren seiner starken Leistungsentwicklung und seiner Präsenz in der Halle. Erst am vergangenen Wochenende legte er ein Glanzspiel beim Meisterschaftskandidaten MTV Stuttgart hin und führte seine Mannschaft zum Sieg, womit diese ihre Vormachtstellung in der Regionalliga untermauerte.
Weiter …
 
18. Spieltag - Spielbericht
Presse
Montag, 1. Februar 2010

Till Wosnitza führt Gießen zum Sieg


1900er gewinnen Spitzenspiel - VfB-Pointguard als glänzender Regisseur und Punktelieferant - Harter Kampf

(ax). Glänzend erholt von der Niederlage am Bodensee gegen Konstanz zeigten sich die VfB 1900 Gießen Pointers am vergangenen Samstagabend. Beim Auftritt gegen den MTV Stuttgart ließ sich der Tabellenführer der 1. Regionalliga der Herren auch von ständigen Auf und Abs im Spitzenspiel nicht beirren.
Weiter …